E-COMMERCE BEGEISTERUNG TEILEN

Als Unternehmerin machte Mala Bryan ihre Sammelleidenschaft zum Beruf. Mit einzigartigen Puppendesigns will sie Kindern auf der ganzen Welt eine Freude machen. E-Commerce macht’s möglich: Wie aus einem Hobby eine inspirierende Erfolgsgeschichte wird.

Marktlücken füllen

Als Model reiste Mala Bryan um die Welt. Dabei begegnete sie den verschiedensten Menschen. Ihre ständige Begleitung war eine kleine Puppe. Von ihr machte Mala gern Fotos und postete sie in den sozialen Medien. Im Lauf der Zeit begann Mala, Puppen zu sammeln. Ihre Puppen fotografierte Mala in Szenerien aus dem Alltag. Dazu schrieb sie kurze Geschichten und veröffentlichte sie zusammen mit den Fotos. Mala hatte Spaß an ihrem Hobby. Aber bald bemerkte sie, dass in ihrer ständig wachsenden Puppensammlung etwas fehlte: Vielfalt.

Sie war der Meinung, dass sich etwas ändern musste. Weil sich aber von allein nichts verändert, beschloss die Sammlerin, selbst Puppendesignerin zu werden. Sie gründete  Malaville Toys und begann, Puppen mit dunkler Hautfarbe zu entwerfen, die People of Colour repräsentieren. Auf diese Weise wollte sie unterrepräsentierten Kindern ein positives Selbstwertgefühl vermitteln und entwarf sogar die  weltweit erste Puppe mit Albinismus.

Die Begeisterung auf der ganzen Welt teilen

Als Unternehmerin ging Mala Bryan frühzeitig auf, wie wichtig eine gute Logistik für ihr Geschäft ist. Noch bevor sie mit der Vermarktung ihrer ersten Kollektion begann, klärte sie alle Punkte rund um Verpackung und Versand. Bei ihren Puppen konnte Mala Bryan mit einem weltweiten Interesse rechnen. Daher wählte die Unternehmerin von Anfang an den internationalen Online-Verkauf als Vertriebsweg.

Die Fragen der Logistik klärte Mala Bryan mit DHL Express. Ein wesentlicher Punkt dabei waren die Versandtaschen. Als Optimallösung für ihre Puppen erwiesen sich die  DHL-Flyer-Versandtaschen. Erst als Entscheidung zugunsten dieser Versandtasche gefallen war, konnte Mala Bryan den passenden Umkarton und die Produktverpackung entwerfen. Der Versandkarton muss nicht nur gut in die Versandtasche passen, er muss auch die Produktverpackung gut vor Knicken schützen. Gerade in der Sammlerwelt spielt dies eine wichtige Rolle. When she found out the cost was in line with what she’d expect to pay to order and receive a product from Amazon in two-to-three days, she was sold.

1.

Die erste Albinismus-Puppe der Welt

13,000

verkaufte Puppen

95%

Umsatzanteil aus dem Online-Handel

2,500

Jede Limited Edition ist auf eine Stückzahl von 2.500 Puppen begrenzt.

Der wichtigste Teil des Weges

Malas Geschäft findet größtenteils online statt. Ein einfacher Bestellvorgang und eine zuverlässige Lieferung sind dabei das A und O. Sie arbeitete eng mit DHL zusammen, damit die Kunden überall auf der Welt bereits beim Kauf die gewünschten Versandoptionen festlegen können.

Die Ergebnisse sprechen für sich. Gleich nach dem Start ihres Online-Shops gingen Hunderte Bestellungen ein.

Seitdem haben Malaville Toys und DHL Express ihre Partnerschaft weiter ausgebaut. Mala hat sogar eine DHL-Puppe entworfen und berichtet potenziellen DHL-Kunden regelmäßig von ihrem Erfolg. Seit der allerersten Bestellung dreht sich alles um zwei Partner, die auf ihrem gemeinsamen Weg eine Leidenschaft teilen und am Puls der Klicks bleiben, während die Bestellungen und die Marke immer weiter wachsen.

Erfahren Sie mehr über Malas Erfolgsgeschichte, die Puppendesigns, ihren Kampf gegen Klischees und ihre Herausforderungen als Unternehmerin.