Lieber Nutzer,

Ihr Browser verhindert möglicherweise die optimale Nutzung dieser Seite.

Sie können mit Ihrem Browser fortfahren, für die optimale Nutzung dieser Seite empfehlen wir jedoch Edge, Firefox und Chrome.

Wintersportstar dreht am Drehkreuz

Bei den Wintersportfans ist der Name Nico Walther schon seit etlichen Jahren Programm. Samt Filmteam hat der Gewinner der olympischen Silbermedaille 2018 das LEJ Hub für einen zweitägigen Dreh im Juni besucht.

Schon mit sechs Jahren begann Nico Kariere im Rennrodeln. Später dann der Wechsel zum Bobsport, durch den er viele Erfolge in Form von Podesten und Siegen im gelb-roten Schlitten einfahren konnte. Nachdem er 2020 als Bobpilot zurückgetreten war, begann er die Ausbildung zum Verkehrspilot in Essen. Jetzt ist er wieder in DHL Farben unterwegs und startet als Second Officer auf der B777 noch einmal so richtig durch: „DHL hat mich in den letzten 6 Jahren meiner Wintersportkarriere als Partner begleitet und ist somit natürlich auch ein wichtiger Teil meines Erfolges. Umso schöner ist es, jetzt für das Joint Venture der DHL, AeroLogic, arbeiten zu können."

Nico vor seinem neuen Arbeitsplatz

Die Dreharbeiten am Leipzig Hub fanden hauptsächlich auf dem Vorfeld und im Flieger statt, aber auch dem Hauptgebäude der AeroLogic und der Sortierhalle wurde ein Besuch abgestattet. Vom Drehkreuz Leipzig war der Pilot beeindruckt: „Es war richtig spannend. Die komplexe Logistik, die hinter diesem Drehkreuz steht, ist nicht in Worte zu fassen.

Interview in der Sortierhalle: Nico spricht über seine Laufbahn

Ziel des Drehs war es, Videos zu verschiedenen Themen für interne und externe Medien zu produzieren. Einblicke hinter die Kulissen des Hubs gehörten natürlich genauso dazu. Doch damit waren die Dreharbeiten noch lange nicht abgeschlossen.

Schon am nächsten Morgen war das Filmteam rund um Nico am Start und begleitete die Flight Crew bei den Vorbereitungen im Cockpit. Für die DHL gebrandete Maschine ging es pünktlich um 6:55 Uhr in Richtung Singapur. Während des zwölfstündigen Fluges gingen die Dreharbeiten auf dem Flight Deck weiter.

Ihr wollt erfahren, welche Rolle das Drehkreuz Leipzig in Nicos Karriereplanung gespielt hat? Ein Interview und eine Podcast-Folge findet ihr hier. - Luisa Bähring