Lieber Nutzer,

Ihr Browser verhindert möglicherweise die optimale Nutzung dieser Seite.

Sie können mit Ihrem Browser fortfahren, für die optimale Nutzung dieser Seite empfehlen wir jedoch Edge, Firefox und Chrome.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Allgemein

  • Wenn Sie eine Handelssendung mit einem Handelswert haben, bei der die Versandkosten von einer anderen Person als dem Versender oder Empfänger getragen werden, bezeichnet man dies als Abrechnung durch Drittanbieter.

  • Das CMR-Übereinkommen (Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr) ist ein Abkommen der Vereinten Nationen, in dem rechtliche Aspekte in Bezug auf den Straßenfrachttransport geregelt sind.

    Basierend auf dem CMR hat die Internationale Straßentransport-Union (IRU) einen CMR-Standardfrachtbrief entwickelt.

    Der CMR-Frachtbrief ist in drei Sprachen verfügbar. Für Zoll- und Polizeikontrollen muss beim Transport einer Sendung ein Transportdokument vorhanden sein.

  • Beim Cross Trade wird Fracht von einem Abgangsort zum Zielort transportiert, ohne in das Land eingeführt zu werden, in dem der Spediteur gemeldet ist.

Versicherung

  • Sie haben dann eine Sorge weniger.

    Spediteure und Frachtführer sind nach internationalen Übereinkommen nur begrenzt für den Verlust oder Schäden von Kundenware haftbar zu machen. Bei einem Vorfall wird Ihre Entschädigung normalerweise nach einer "Standard"-Haftungsklausel für Fahrlässigkeit ermittelt. DHL Cargo Insurance deckt den Unterschiedsbetrag zwischen der "standardmäßigen" Haftung und dem Gesamtwert Ihrer Güter ab.

  • Wir behandeln jede Sendung mit größter Sorgfalt, doch es können auch Unfälle geschehen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Beispielsweise können sich Naturkatastrophen wie Überflutungen auf Ihre Sendung auswirken. DHL Cargo Insurance ist eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Ware zu schützen und Ihnen diese Sorge zu nehmen. So hatten die meisten Menschen zwar noch nie einen Brand zu Hause, aber sie versichern ihr Haus dennoch gegen dieses Risiko.

  • Wir sind, wie es in unserer Branche üblich ist, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Unsere Haftpflicht wird durch internationale Transportübereinkommen wie das CMR oder die lokale Gesetzgebung vorgegeben. Diese entspricht in der Regel lediglich einem Bruchteil des Wertes Ihrer Ware, da sie nach Gewicht bewertet wird. Zudem muss uns Fahrlässigkeit im Umgang mit Ihrer Sendung nachgewiesen werden.

  • Unsere Versicherung bietet Ihnen Folgendes:

    • Unsere Frachtversicherungsspezialisten an Standorten weltweit stellen höchste Servicequalität sicher
    • Die Deckung geht über die der meisten anderen Versicherungspolicen hinaus
    • Sie müssen keinen Eigenanteil tragen
    • Wettbewerbsfähige Beiträge, vor allem für Jahrespolicen
    • Kein administrativer Aufwand bei Schadensfällen – wir nehmen Ihnen die Formalitäten ab
    • Schadensfälle werden im Durchschnitt innerhalb von 30 Tagen abgewickelt
  • Aufgrund unserer Geschäftsgröße können wir Tausende von Versicherungsnachfragen bündeln, sodass wir auch Geschäfte mit höherem Risiko abdecken. Zudem können wir Ihnen dank unserer Kenntnis der jeweiligen Länder und unserer Sektorexpertise helfen, Ihre Risiken zu senken.

  • Kontaktieren Sie einfach Ihren lokalen DHL-Freight-Ansprechpartner. Er wird Sie durch das Schadensfallverfahren begleiten und Ihnen dabei helfen, alle notwendigen Informationen zusammenzutragen.

  • Unter diesem Link erfahren Sie, welche Informationen bei einem Schadensersatzanspruch erforderlich sind.

  • Ja, folgen Sie dem Link, um mehr über DHL Cargo Insurance zu erfahren.

Vor dem Transport

  • DHL Freight ist auf Geschäftskunden ausgerichtet.

    Privatpersonen und -kunden können auf ihrer lokalen DHL-Webseite mehr über die fachkundige Sendungszustellung von DHL erfahren.

  • DHL Freight transportiert Gefahrgut gemäß nationalen und internationalen ADR-Bestimmungen. Beachten Sie, dass Transportpläne für Gefahrgut separat vereinbart werden müssen. Kontaktieren Sie uns daher bitte direkt, damit wir rasch eine passende Lösung für Ihre Anforderungen entwickeln.

    Weitere Informationen zum Transport von Gefahrgut und ausgeschlossenen Gütern finden Sie im Bereich Bestimmungen.

  • Wenn Ihr Unternehmen keinen Vertrag mit DHL Freight abgeschlossen hat, kontaktieren Sie uns, um ein Angebot anzufordern.

  • Das sorgfältige Packen/Verpacken der Ware ist sehr wichtig. Wenn eine Sendung nicht richtig verpackt ist, besteht das Risiko, dass sie und/oder andere Waren beschädigt werden.

    Auf unserer Seite mit Verpackungstipps erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

  • Das hängt von Ihren Anforderungen an die Sendung sowie von der Entfernung, Größe und dem Gewicht der Waren, den Versicherungen und den aktuellen Zuschlägen in Ihrem Land ab. Folgen Sie dem Link, um ein Angebot anzufordern.

  • Die Transportzeiten können Sie online mit unserem Laufzeitrechner ermitteln. Geben Sie einfach die Abholungs- und Zustellungscodes ein, um die Laufzeit Ihrer Sendung zu berechnen.

  • Über DHL Freight können Sie fast alle Güter ganz flexibel – von einer einzelnen Palette bis hin zu einer Voll-LKW-Ladung  – versenden.

    Weitere Informationen über Größe und Gewicht des jeweiligen Transports entnehmen Sie bitte der Straßenfrachtseite. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen DHL-Freight-Kunden service .

  • Mit unseren Onlinetools können Sie Ihre Sendungen vom Versand bis zur Zustellung verfolgen.

    Die vollständigen Details finden Sie auf unserer Einführungsseite über Onlinetools.

  • Wenn Sie Ihre Sendung noch nicht versandt haben, können Sie anhand unseres Laufzeitrechners die Transportzeit Ihrer Sendung zwischen zwei Postleitzahlen ermitteln.

    Wenn Ihre Sendung bereits auf dem Weg ist und Sie genau wissen möchten, wo sie sich befindet, können Sie Ihre Sendung online mithilfe unseres Sendungsverfolgungstools für Straßenfracht nachverfolgen.

Während des Transports

  • Ja, Sie können gerne zu uns ins Depot kommen und Ihre Sendung abholen.

    Bitte kontaktieren Sie uns vorab und wir bereiten die Sendung für die Abholung vor.

  • Um Ihre Sendung zu verfolgen, geben Sie einfach die DHL-Sendungsnummer (entweder den DHL-Bestellcode oder die Sendungs-ID, die Sie beim Buchen Ihrer Sendung von uns erhalten haben) in unser Online-Sendungsverfolgungstool für Straßenfracht ein

  • Prüfen Sie zunächst in unserem Sendungsverfolgungstool für Straßenfracht den Status Ihrer Sendung.

    So erhalten Sie vollständige Transparenz in Bezug auf den Transitstatus Ihrer Sendung.

    Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen DHL-Freight-Kundenservice.

  • Prüfen Sie zunächst in unserem Sendungsverfolgungstool für Straßenfracht den Status Ihrer Sendung. So erhalten Sie vollständige Transparenz in Bezug auf den Transitstatus Ihrer Sendung.

    Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen DHL-Freight-Kundenservice.

  • Sie benötigen die Sendungsnummer oder den Bestellcode und die ID.

  • Sie können Ihre Sendung Schritt für Schritt in unserem Sendungsverfolgungstool für Straßenfracht verfolgen. Es enthält die aktuellen Informationen zum Standort Ihrer Sendung.

  • Die DHL-Sendungsnummer (entweder die DHL-Auftragsnummer oder die Sendungs-ID) haben Sie beim Buchen Ihrer Sendung von uns erhalten.

    Sind Sie bereits DHL-Freight-Kunde und verwenden unsere Onlinebuchungstools? Dann erhalten Sie Ihre DHL-Sendungs-ID, wenn Sie Ihre Onlinebuchung ausführen.

Nach dem Transport

  • Wenn Sie einen Schadensersatzanspruch anmelden möchten, besuchen Sie bitte die Seite Wie bereite ich einen Schadenersatzanspruch vor?. Dort finden Sie Informationen zur Vorbereitung eines Schadensersatzanspruchs.

    Ein Schadenersatzanspruch muss innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware einschließlich aller Anlagen beim Spediteur geltend gemacht werden.

  • Im Onlinetoolbereich finden Sie weitere Informationen zum eBilling.

    Sie können außerdem Ihren lokalen DHL-Freight-Kundenservice kontaktieren, um mehr zu erfahren.

  • Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen DHL-Freight-Kundenservice für eine rasche Klärung.

  • Prüfen Sie zunächst in unserem Sendungsverfolgungstool für Straßenfracht den Status Ihrer Sendung. So erhalten Sie vollständige Transparenz in Bezug auf den Transitstatus Ihrer Sendung.

    Genaue Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen DHL-Freight-Kundenservice.

  • Wenn Waren während des Transports verloren gehen oder beschädigt werden und der Schaden von außen sichtbar ist, vermerken Sie dies bitte bei Sendungseingang auf dem Frachtbrief oder den Transferdokumenten.

    Bitte kontaktieren Sie außerdem Ihren lokalen DHL-Freight-Kundenservice.

  • Wenn Waren während des Transports verloren gehen oder beschädigt werden und der Schaden von außen sichtbar ist, vermerken Sie dies bitte bei Sendungseingang auf dem Frachtbrief oder den Transferdokumenten. 

    Bitte kontaktieren Sie außerdem Ihren lokalen DHL-Freight-Kundenservice.

  • Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen DHL-Freight-Kundenservice für eine rasche Klärung.

Nachhaltigkeit

  • Folgen Sie dem Link, um mehr über Unternehmensverantwortung bei DHL zu erfahren.

  • Als weltweit größter Anbieter für Logistikdienstleistungen haben wir eine besondere Verpflichtung, die negativen Auswirkungen unseres Geschäfts auf die Umwelt zu minimieren.

    Folgen Sie dem Link, um mehr über das Umweltschutzprogramm GoGreenundefiniert zu erfahren.

  • Im Zentrum des konzernweiten GoHelp-Programms steht die strategische Partnerschaft für Notfallmanagement mit den Vereinten Nationen (UN), die den Konzern zu einem wichtigen Mitglied der weltweiten humanitären Gemeinschaft gemacht hat.

    Folgen Sie dem Link, um mehr über das Notfallmanagement GoHelp zu erfahren.

  • Als einer der größten Arbeitgeber weltweit hat Deutsche Post DHL Group das konzernweite Programm GoTeach aufgebaut, um jungen Menschen bessere Bildungsmöglichkeiten zu bieten und sie auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

    Folgen Sie dem Link, um mehr über GoTeach zu erfahren.

Kontaktieren Sie uns

Unser Kundenserviceteam ist zu Ihrer Unterstützung da

Freight Connections

Entdecken Sie die neusten Artikel der Straßenfracht- und Zollexperten von DHL.