Lieber Nutzer,

Ihr Browser verhindert möglicherweise die optimale Nutzung dieser Seite.

Sie können mit Ihrem Browser fortfahren, für die optimale Nutzung dieser Seite empfehlen wir jedoch Edge, Firefox und Chrome.

DHL Informationsservices


 

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den DHL Finder

Nutzungsrecht - Die Deutsche Post AG räumt Ihnen das nicht ausschließliche, zeitlich auf die Dauer der Nutzung befristete, widerrufliche, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht ein, die im DHL Finder vorhandenen Informationen ausschließlich für Einzelabfragen zu privaten Zwecken zu nutzen. Jede gewerbliche Nutzung bedarf der schriftlichen Zustimmung der Deutsche Post AG. Eine gewerbliche Nutzung wird u.a. dann vermutet, wenn mehr als 200 Einzelanfragen innerhalb von 24 Stunden gestellt werden.

Kostenloser Service - Die Deutsche Post AG stellt Ihnen den DHL Finder-Service derzeit kostenlos zur Verfügung. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, in Zukunft ein Nutzungsentgelt für den Service zu erheben.

Unser Recht auf Aussetzung - Wir sind berechtigt Ihre Nutzung des DHL Finders mit sofortiger Wirkung nach Benachrichtigung auszusetzen oder zu blockieren, wenn wir feststellen, dass eine wesentliche Pflichtverletzung im Hinblick auf diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder ein Sicherheitsvorfall vorliegt, oder falls eine Aussetzung oder Beschränkung von Gesetzes wegen, aufgrund richterlicher Verfügung oder auf Verlangen einer Behörde erforderlich ist.

Änderung, Beschränkung, Beendigung - Wir können nach eigenem Ermessen jederzeit das kostenlose Angebot des DHL Finders und Ihren Zugriff darauf sowie Ihre Nutzung desselben ändern, beschränken oder beenden.

Gewährleistung und Haftung - Kostenlose Angebote werden ohne Garantien gleich welcher Art und in ihrer jeweils aktuellen Version bereitgestellt. Wir bieten weder Support an, noch machen wir Verfügbarkeitszusagen im Hinblick auf unsere kostenlosen Angebote. Wir haften für Schadensersatz oder sonstige Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung eines kostenlosen Angebots nur im Falle von Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Unsere Haftung für Schadensersatz und sonstige Ansprüche aufgrund leichter Fahrlässigkeit ist vollumfänglich ausgeschlossen.

Streitschlichtungsplattform - Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Nutzung von Online-Diensten zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.

Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) - Die Deutsche Post AG und DHL Paket GmbH sind verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Absender, die als Verbraucher zu unseren Standardbedingungen (AGB) Sendungen einliefern und deren Empfänger, wenn diese ebenfalls Verbraucher sind, können die Verbraucherschlichtungsstelle zur Beilegung von Streitigkeiten über Rechte und Pflichten bei Verlust, Entwendung oder Beschädigung von Postsendungen oder der Verletzung eigener Rechte, die ihnen aufgrund einer Rechtsverordnung nach § 18 PostG zustehen, anrufen, wenn eine Einigung mit Deutsche Post AG oder DHL Paket GmbH nicht möglich war.

Open Source Software Komponenten - Diese Webseiten bzw. der DHL Finder Service kann Komponenten enthalten, die eigenen Open Source Software Lizenzbedingungen unterliegen. Für die Komponente "js-joda software" finden die unter js-joda/LICENSE at master · js-joda/js-joda · GitHub abrufbaren Lizenzbestimmungen Anwendung.