Lieber Nutzer,

Ihr Browser verhindert möglicherweise die optimale Nutzung dieser Seite.

Sie können mit Ihrem Browser fortfahren, für die optimale Nutzung dieser Seite empfehlen wir jedoch Edge, Firefox und Chrome.

UNSERE EXPERTISE IM SEKTOR LIFE SCIENCES UND HEALTHCARE

Die Herausforderungen Ihrer Branche meistern

Unsere Erfolgsbilanz und spezialisierten Branchenexperten machen DHL zum konkurrenzlosen Anbieter in der Life Sciences- und Healthcare-Branche. Alle Experten und hochwertigen Lösungen unterstützen Ihr Unternehmen, in welchem Bereich auch immer Sie tätig sind.

  • Unternehmen sind grundsätzlich stark gefordert, wenn sie in einem globalen Umfeld agieren, das durch dynamische Regulierungsprozesse geprägt ist. Landesspezifische und regionale Anforderungen ändern sich stetig. Unsere Global Quality Assurance Group mit mehr als 100 Experten, die für betriebliche Kontinuität und Governance sorgen, hält uns bei Änderungen der regionalen und internationalen Vorschriften stets auf dem neuesten Stand. Unser globales Netzwerk bietet streng kontrollierte Umgebungen und gewährleistet somit die Einhaltung bewährter Praktiken vom Abgangs- bis zum Zielort.

  • Wir wissen, dass der Austausch eines wichtigen, hochwertigen Produkts keine einfache Angelegenheit ist. Deshalb haben wir disziplinierte Temperaturkontrollverfahren entwickelt, um diese wertvollen Produkte zu schützen. Wir lagern und transportieren medizinische und pharmazeutische Produkte tiefgefroren, gekühlt oder bei kontrollierter Raumtemperatur. Zudem befinden sich unsere Verpackungs- und Versandvorbereitungsbereiche in temperaturkontrollierten Umgebungen, und wir verwenden innovative Verpackungsmaterialien, um während der gesamten Produktkette Temperaturschwankungen zu verhindern.

  • Wir unterstützen Sie durch umfassende Schulungen und zeitnahe Überwachungen dabei, die hohen Standards in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit zu erreichen. Wir beraten Sie in Sachen globale Sicherheitsvorschriften und führen regelmäßig Inspektionen und Prozesskontrollen in Ihren Einrichtungen durch.

Logistik klinischer Studien

Wir bringen über 15 Jahre Erfahrungen in der Logistikorganisation für klinische Studien mit.

  • Die pünktliche Lieferung von unversehrten Produkten ist die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Studien und für die Sicherheit und Wirksamkeit des Mittels für den Patienten. Weil in diesem Bereich keine Fehler passieren dürfen, haben wir unsere Sicherheitsleistungen durch Sendungsverfolgungsfunktionen erweitert. So sorgen wir zuverlässig dafür, dass Ihre Patienten das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt erhalten.

  • DHL bietet eine umfassende Übersicht über Lagerbestände und sämtliche Lieferkettenschritte, um Entscheidungen zu erleichtern, Kosten zu senken und sicherzustellen, dass Ihre Studien nicht durch fehlende Produkte oder mangelnde Nachverfolgbarkeit beeinträchtigt werden.

  • Die meisten Studien werden heutzutage auf globaler Ebene durchgeführt. Unser weltweites Netzwerk mit 20 Depots deckt Ihren Bedarf auf globaler und regionaler Ebene. Wir können den Gesamtprozess durch die Verwaltung des Warenausgangs für klinisches Material und der Warenrücksendungen einfacher gestalten. Zu unseren Leistungen gehören auch die Netzwerkentwicklung und die Verwaltung von Studien und Transportleistungen.

Krankenhauslogistik

Wir unterstützen Gesundheitsdienstleister und Krankenhäuser beim strategischen Aufbau ihrer Lieferkette, um Umstrukturierungen zu ermöglichen, die Vorteile bringen.

  • Krankenhäuser sollten für ihre Patienten da sein und nicht mit der täglichen Bewältigung zahlreicher Wareneingänge belastet werden. Unsere externen Konsolidierungszentren reduzieren die Abläufe in Krankenhäusern sowie die Anzahl an Wareneingängen. Auch die Zustellung auf bestimmte Stationen und in den Operationssaal ist möglich. Durch die Bündelung des Einkaufs werden weitere Vorteile erzielt, denn sie ermöglicht die Bestellung größerer Mengen und standardisierter Produkte.

  • Ihr Personal muss sich auf die Patientenversorgung konzentrieren. DHL kann Ihrem Personal helfen, effizienter zu arbeiten. Dazu bieten wir eine breite Palette an Vor-Ort-Services an, darunter die Planung eines Vorratslagers und die Verwaltung und interne Verteilung von medizinischen Geräten und Instrumenten.

  • Die Optimierung der Bestandsmengen ist eine nie endende Herausforderung. Unsere Material- und Lagerbestandstools ermöglichen eine effiziente Verwaltung der Lagerbestände an medizinischen Geräten, Pharmazeutika und Verbrauchsmaterialien. Zunächst werden Daten erfasst, um die wichtigsten Bereiche zu bestimmen. Danach werden Erfassungsmethoden und eine Spezialsoftware implementiert, um Bestandsmengen, veraltete Produkte und Produktverluste zu reduzieren. Darüber hinaus finden wir geeignete Lagerstandorte, um die Transparenz und Kontrolle zu verbessern und potenzielle Schäden zu minimieren.

Medikamente

Wir kennen uns mit schwierigen Vertriebsprodukten wie Impfstoffen und biologischen Präparaten gut aus. Zudem sind wir in der Lage, den saisonalen Versorgungsbedarf, Pandemievorkehrungen und Temperaturkontrollen rund um den Globus zu organisieren.

  • Das Problem der Produktfälschungen nimmt zu und wird durch den Onlinehandel zusätzlich begünstigt. Es sind viele neue Unternehmen entstanden, die Lieferkettenprozesse überprüfen, um die Sicherheit und Echtheit von Produkten zu gewährleisten. DHL unterstützt Pharmaunternehmen durch eine direkte Belieferung oder durch Spezial-Etikettierungen, damit die nationalen Serialisierungsanforderungen erfüllt werden.

  • In der Pharmaindustrie gibt es immer mehr Fusionen und Übernahmen, da die Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, Produkt-Pipelines zu optimieren, ihr Know-how in Bereichen wie der Biotechnologie zu erweitern und um neue Umsätze (z. B. Generika) zu generieren. Wir unterstützen fusionierende Unternehmen möglichst effizient und ohne betriebliche Störungen bei der Integration ihrer Lieferketten, damit sie die gewünschten Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen erreichen.

  • Pharmahersteller benötigen Flexibilität und kostengünstige Lösungen für die Lagerung und Verteilung von Medikamenten. DHL betreibt in wichtigen Regionen der Erde separate oder gemeinsam genutzte Lager und bietet Ihnen somit die Flexibilität, die Sie brauchen, um auf die schwankende Nachfrage zu reagieren.

Medizinische Produkte

Wir kennen und unterstützen die Logistikanforderungen für verschiedenste Produkte, von implantierbaren Geräten bis hin zu Diagnostika.

  • Ein entsprechendes Kundenfeedback kann helfen, den Lagerumschlag und Bedarf zu analysieren und eine zeitnahe Rechnungsstellung zu ermöglichen. DHL unterstützt diesen Prozess durch die Kommissionslagerverwaltung. Dazu verfolgen Teams Lagerbestände beim Kunden vor Ort. Mit unseren Systemen und Abläufen können Sie zudem sicherstellen, dass Sie alle rechtlichen Anforderungen erfüllen. Dazu nutzen Sie unsere Sendungsverfolgungstools und erhalten eine eindeutige Identifikationsnummer.

  • Nicht alle medizinischen Produkte sollten dieselbe Lieferkette durchlaufen. Verbrauchsmaterialien und teure Produkte wie MRT-Geräte müssen unterschiedlich behandelt werden. Wir bauen derzeit das perfekte Servicenetzwerk auf, das Ihre aktuellen und zukünftigen geschäftlichen und produktspezifischen Anforderungen erfüllt.

  • Die Hersteller müssen zeitnah auf Kunden- und landesspezifische Produktanforderungen reagieren können. Um noch reaktionsstärker zu werden, betreibt DHL ein weltweites Netzwerk aus GMP-Anlagen, die eine breite Palette an Mehrwertleistungen bieten. Dazu zählen Verpackungsdienstleistungen und Kitting, die nicht nur sicherstellen, dass die Produkte die richtige Spezifikation für den Markt aufweisen, sondern auch Aufschübe oder spätere Anpassungen ermöglichen. Außerdem führen wir eine Serialisierung oder Etikettierung durch und stellen medizinische Produktsätze zusammen.

Einblicke in Life Sciences und Healthcare

Thought Leadership Artikel über innovative Ideen halten Sie immer auf dem neuesten Stand.

Kontaktieren Sie uns und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

Um weitere Informationen zu unseren Lösungen zu erhalten oder unseren monatlichen Newsletter Supply Chain Insights zu abonnieren, besuchen Sie bitte: