#VersandMitDhl

Nachhaltiger Flugkraftstoff: Ihr Weg zu umweltfreundlicheren Transportlösungen

Anna Thompson
Anna Thompson
Discover content team
4 Minuten Lesezeit
Share
facebook sharing button
twitter sharing button
linkedin sharing button
Smart Share Buttons Icon Share
Graphic image of presents and DHL logistics activities

Ihre Kund:innenhaben sich noch nie so sehr für Ihre Umweltpraktiken interessiert wie jetzt. Erfahren Sie, welche wichtige Rolle die Sustainable Aviation Fuel-Initiative von DHL bei der Unterstützung von Unternehmen jeder Größe bei ihrer Nachhaltigkeitsstrategie spielt – und wie Ihr Unternehmen sich dieser Initiative anschließen kann.

Was ist GoGreen Plus?

DHL Express hat kürzlich GoGreen Plus auf den Markt gebracht, eine spezielle Lösung, die Unternehmen dabei helfen soll, die mit ihren Sendungen verbundenen CO2-Emissionen durch den Einsatz von nachhaltigem Flugtreibstoff zu reduzieren. SAF ist ein Biokraftstoff, der aus erneuerbaren Quellen wie Pflanzenölen, tierischen Fetten, Abfallprodukten und landwirtschaftlichen Nutzpflanzen hergestellt wird. SAF wurde speziell als Ersatz für herkömmlichen Flugtreibstoff entwickelt und kann die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu fossilen Brennstoffen um bis zu 80 % reduzieren.

Warum es wichtig ist – Now More Than Ever

Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Schlagwort. Es handelt sich um einen der bedeutendsten Trends, der sich in letzter Zeit auf alle Branchen ausgewirkt hat. Im E-Commerce-Sektor beispielsweise machen sich Online-Käufer:innen zunehmend Sorgen um die Umweltauswirkungen ihrer Einkäufe. 88 % geben an, dass sie eher einem Unternehmen treu bleiben, das sich für Umweltbelange einsetzt1.

Vielleicht hat Ihr Unternehmen bereits einige umweltfreundlichere Veränderungen vorgenommen – die Umstellung auf recycelbare Verpackungen oder den Beitritt zu einem CO2-Ausgleichsprogramm. Aber es gibt eine spannende neue Möglichkeit, Ihre Logistik zu transformieren: Das bahnbrechende Programm von DHL ermöglicht es Kund:innen, nachhaltigen Flugtreibstoff für ihre Lieferungen zu verwenden.

 

Was ist der Vorteil von GoGreen Plus?

51 % der Verbraucher:innen geben an, dass die Kenntnis des CO2-Fußabdrucks ihrer Lieferungen in den nächsten 5 Jahren "sehr wichtig" sein wird2. Mit GoGreen Plus hat Ihr Unternehmen die einzigartige Möglichkeit, seine CO2e-Reduktion und die Menge an SAF, die verwendet wird, individuell anzupassen.

Im Gegensatz zum „Kompensieren“ – bei dem Unternehmen ihre Emissionen durch Umweltprogramme wie Wiederaufforstung und Projekte zur Wiederherstellung von Lebensräumen „neutralisieren“ – handelt es sich bei GoGreen Plus um „Insetting“. Das bedeutet, dass Unternehmen Maßnahmen ergreifen können, um ihre Scope-3-Emissionen, die indirekten Treibhausgasemissionen, die in ihrer Wertschöpfungskette entstehen, zu reduzieren. Diese Methode ist eine direktere und aussagekräftigere Möglichkeit, den Fortschritt bei der Emissionsreduzierung zu messen. Es kann für die eigene freiwillige Emissionsberichterstattung von DHL-Kund:innen verwendet werden und folgt der Science Based Target Initiative (SBTi)-Philosophie.

Der Service GoGreen Plus ist für einzelne Sendungen wählbar und somit eine flexible Option für KMU und E-Commerce-Unternehmen mit kleineren Frachtladungen.

aeroplane propeller

Wie funktioniert es?

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten, GoGreen Plus mit DHL Express zu wählen: entweder auf Vertragsbasis oder bei der Auswahl Ihres Versandservices über MyDHL+, die Online-Versand- und Sendungsverfolgungsplattform von DHL Express.

Über das Vertragsmodell entscheidet Ihr Unternehmen, um wie viel es seine CO2e reduzieren möchte und wie viel es in nachhaltigen Flugtreibstoff investiert. Dabei ist volle Flexibilität geboten. DHL Express nutzt den Beitrag, um in SAF zu investieren. Ein/e unabhängige/r Prüfer:in überprüft jährlich den Emissionsreduktionswert des gekauften SAF und stellt sicher, dass alle Investitionen ausschließlich für SAF verwendet wurden.

Ihr Unternehmen erhält ein Zertifikat mit dem Emissionsreduktionswert, mit dem Sie Ihren eigenen Scope-3-Fußabdruck reduzieren können.

DHL stellt Ihnen wahlweise einen Pauschalbetrag oder eine Gebühr pro Pfund in Rechnung, zusammen mit einem kostenlosen Bericht zum CO2-Fußabdruck.

Für weitere Informationen hierzu können Sie sich an Ihre/n DHL Express-Vertreter:in wenden.

Über die MyDHL+-Option können Sie GoGreen Plus auf Einzelsendungsebene auswählen, was standardmäßig eine CO2e-Reduktion von rund 30 % mit sich bringt.

Warum mit DHL zusammenarbeiten?

Die Deutsche Post DHL Group hat sich dem ehrgeizigen Ziel verschrieben, bis zum Jahr 2050 alle logistikbedingten Emissionen auf Netto-Null zu reduzieren – und arbeitet eng mit allen Kund:innen zusammen, um sie bei der Erreichung ihrer eigenen Ziele zu unterstützen.

DHL Express hat mit BP und Neste zwei der größten SAF-Verträge aller Zeiten bekannt gegeben, die sich auf mehr als 800 Millionen Liter belaufen. Dies trägt zum Ziel von DHL bei, bis 2030 30 % SAF für den gesamten Luftverkehr zu nutzen.

Verpflichten Sie sich zur Veränderung

Nachhaltigkeit ist wichtig – für den Planeten, für Ihre Kunden und für das Endergebnis Ihres Unternehmens. Mit dem GoGreen Plus-Service von DHL kann Ihr Unternehmen sein Engagement für eine nachhaltigere Zukunft unter Beweis stellen.

Eröffnen Sie ein DHL Express Konto und entdecken Sie, wie GoGreen Plus Ihrem Unternehmen zum Wachstum verhelfen kann. 

1 - Forbes

2 - Descartes