#VersandMitDhl

GoGreen Plus: Reduzieren Sie die CO2 Emissionen Ihrer Lieferketten

3 Minuten Lesezeit
Share
facebook sharing button
twitter sharing button
linkedin sharing button
Smart Share Buttons Icon Share

UNSER NEUER SERVICE: GOGREEN PLUS

Mit dem neuen Service GoGreen Plus die nächste Stufe im Bereich nachhaltiger Versand einläuten

Als führendes Logistikunternehmen treiben wir nachhaltige Lösungen mit voller Überzeugung voran. Deshalb freuen wir uns, als erster und einziger Expressdienstleister weltweit einen neuen Service anbieten zu können, der einen bedeutenden Meilenstein in Richtung grüne Logistik darstellt. Jetzt ist es mehr denn je an der Zeit, sich auf Nachhaltigkeit zu konzentrieren. Bei DHL haben wir eine große Leidenschaft für Nachhaltigkeit. Wir reden nicht nur, wir tun es auch: Im Logistiksektor sind wir Vorreiter für nachhaltigen Transport und umweltfreundliche Lösungen. Wir helfen Ihnen und der gesamten Branche aber auch dabei, Ihren CO2-Fußabdruck zu verbessern. Deshalb führen wir GoGreen Plus ein: die Reduktion der CO2-Emissionen durch nachhaltigeren Flugtreibstoff (SAF).

WAS IST GOGREEN PLUS?

Es handelt sich um einen optionalen Service, der Ihnen die Möglichkeit bietet, den CO2-Fußabdruck Ihrer Sendungen durch den Einsatz von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) effektiv zu reduzieren. SAF hat einen bis zu 80 % geringeren CO2-Fußabdruck als herkömmlicher Flugkraftstoff (Kerosin). Hier handelt es sich um eine „Insetting“-Methode. Anstelle einer Kompensation  gibt es eine CO2-Reduktion. Dieser Service ist für den Lufttransport verfügbar.

WAS IST NACHHALTIGER FLUGZEUGKRAFTSTOFF (SAF)? EINE UMWELTFREUNDLICHE ALTERNATIVE ZUM HERKÖMMLICHEN FLUGZEUGKRAFTSTOFF

Sustainable Aviation Fuel (SAF) wird aus umweltfreundlicheren Quellen hergestellt. Es kann beispielsweise aus Altspeiseöl oder aus Wald- und Agrarrückständen gewonnen werden. Dieser wird dann mit herkömmlichem Flugtreibstoff vermischt und an Flughäfen und Flugzeuge geliefert. Ein Flugzeug, das mit SAF fliegt, stößt im Laufe der Zeit bis zu 80 % weniger CO2 aus als ein Flugzeug, das mit herkömmlichem Kerosin fliegt. Unser Ziel? Bis 2030 soll ein SAF-Kraftstoffanteil von mindestens 30 % erreicht werden.

GoGreen Plus hilft Ihnen, Ihre logistikbezogenen Scope-3-Emissionen zu reduzieren: messbar, effektiv und im Hinblick auf die SBTi (Science Based Targets Initiative) anrechenbar.

Ihre Vorteile durch GoGreen Plus

  • Setzen Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele mit GoGreen Plus um
  • Sie erhalten jährlich ein Zertifikat über die Menge der CO2-Reduktion Ihrer Sendungen. Die Verifizierung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle.
  • Nutzung der Daten für Ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD)
  • Detailliertes CO2 Footprint-Reporting gemäß EN 16258:2012
  • Potenziell EU-Taxonomiefähig
  • Nutzen Sie GoGreen Plus in Ihrer externen Kommunikation, wodurch Sie über eine wissenschaftlich anerkannte Maßnahme zur CO2 Reduktion sprechen, die klar und unmissverständlich kommuniziert werden kann (kommende EU Green Claims Verordnung).

Wie können Sie GoGreen Plus nutzen?

1. Sie können Ihre Sendungen automatisch mit CO2-Reduktionsziel buchen. Hierfür wird ein an Ihre Bedürfnisse angepasstes Modell angeboten. Wenden Sie sich dafür an Ihren DHL Express Ansprechspartner:in.

2. Sie können GoGreen Plus „ad hoc“ über unser Versandtool MyDHL+ unter „Optionale Services“ buchen. Hier ist ein fixes CO2 Reduktionsziel von 30% hinterlegt. Der Preis dafür wird direkt in MyDHL+ berechnet und angezeigt. 

Nachhaltigkeit ist uns wichtig

23 % der globalen energiebezogenen Treibhausgasemissionen entstehen in der Transportindustrie. Als weltweit größter Logistikdienstleister stehen wir deshalb in einer besonderen Verantwortung - unser Programm GoGreen und unser neuester Zusatzservice GoGreen Plus sind der Ausdruck dieser Verantwortung. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Vermeidung und Reduktion von CO2-Emissionen.