#Logistik-beratung

Tag der Erde 2023: Wie Ihr Unternehmen sich beteiligen kann

Anna Thompson
Anna Thompson
Content-Team entdecken
5 Minuten Lesezeit
Share
facebook sharing button
twitter sharing button
linkedin sharing button
Smart Share Buttons Icon Share
woman smiling holding a bicycle

Der diesjährige Earth Day steht vor der Tür – Samstag, der 22. April. Es ist die perfekte Gelegenheit für Ihr Unternehmen, seinen Kunden seine Umweltverträglichkeit zu demonstrieren – und dabei Geld zu sparen! Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Tag der Erde am Arbeitsplatz feiern können.

Was ist der Tag der Erde?

Der Earth Day ist eine jährliche Veranstaltung, bei der Menschen, Unternehmen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt zusammenkommen, um das Bewusstsein für die negativen Auswirkungen des Klimawandels und der Überbevölkerung auf die Umwelt zu schärfen.

Es wird erwartet, dass über 1 Milliarde Menschen an Veranstaltungen zur Feier des Tages teilnehmen werden, darunter Aufräumaktionen und Festivals zum Tag der Erde. Die Menschen werden auch ermutigt, ihre individuellen Auswirkungen auf die Umwelt zu berücksichtigen, indem sie ihren CO2-Fußabdruck berechnen, auf Bio-Lebensmittel umsteigen, das Licht ausschalten und nachhaltige Kleidung tragen – um nur einige Beispiele zu nennen.

Das diesjährige Motto des Earth Day lautet "Invest in Our Planet" und konzentriert sich auf Möglichkeiten, eine grüne und wohlhabende Zukunft für die Erde und alle ihre Bewohner zu gewährleisten.

hand wrapping parcels in bubblewrap

Warum ist der Tag der Erde wichtig für Ihr Unternehmen?

Verbraucher machen sich zunehmend Gedanken über die Nachhaltigkeit ihrer Online-Einkaufsgewohnheiten. Eine Umfrage von McKinsey & Company1 ergab, dass 66 % aller Befragten beim Kauf auf Nachhaltigkeit achten. Bei den Millennials sind es sogar 75 %. Die Teilnahme am Earth Day zeigt Ihren Kunden, dass Umweltthemen auch für Ihr Unternehmen wichtig sind, und könnte Ihnen mehr Umsatz bescheren.

Ideen für die Arbeit zum Tag der Erde

Es gibt viele Möglichkeiten für Ihr Unternehmen, den Tag der Erde zu feiern. Denken Sie daran, dass selbst kleine Änderungen einen großen Unterschied machen können!

Spenden Sie

Sie können einen Teil Ihres Verkaufserlöses am Tag der Erde an eine Umweltorganisation spenden. Schauen Sie sich lokale Organisationen an, die in Ihrer Gemeinde Großartiges leisten, oder besuchen Sie die Website zum Tag der Erde, um direkt an die Partner der Veranstaltung zu spenden.  

woman packing pasta

Umstellung auf nachhaltige Verpackungen

Die Verpackung wird oft als der schlechte Teil des E-Commerce wahrgenommen – und sicherlich als etwas, auf das Ihre Kunden achten. Vielleicht haben Sie schon einmal Fotos gesehen, die Menschen online gestellt haben, auf denen ihre Lieferungen in Unmengen von übermäßigen Verpackungen verpackt ankommen.

Sie sollten den Einsatz von Verpackungen so weit wie möglich minimieren und einige der innovativen, biologisch abbaubaren Optionen aus Algen, Bambus und sogar Pilzen erkunden.

Schauen Sie sich Ihre Lieferkette an

Durch Änderungen können Sie Ihre Umweltbelastung minimieren und Ihrem Unternehmen Geld sparen. Zum Beispiel reduziert die Implementierung einer Bestandsverwaltungssoftware Ihre verschwendeten Bestände, während eine Routenplanungssoftware die Emissionen Ihres Transportnetzwerks minimieren kann. Wir haben hier viele Tipps.   

Kompensieren Sie Ihre Emissionen

Langfristig könnten Sie ein CO2-Kompensationssystem für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen – indem Sie Ihre Emissionen berechnen und dann Schritte unternehmen, um sie mit einigen positiven Umweltmaßnahmen "auszugleichen".

DHL Express bietet über sein GoGreen-Portfolio eine Reihe von umweltfreundlichen Versandoptionen an. Dabei werden die Lieferungen der Kunden durch Investitionen in Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt kompensiert – unter anderem durch die Pflanzung von einer Million Bäumen pro Jahr! Finden Sie hier eine Lösung, die zu Ihrem Unternehmen passt.

man riding a bicycle

Reduzieren Sie den CO₂-Fußabdruck Ihres Unternehmens beim Pendeln

Sie könnten Ihren Mitarbeitern ein Fahrrad-zur-Arbeit-Programm anbieten, bei dem Sie sich an den Kosten für ein Fahrrad beteiligen. Und wenn Sie zu den wenigen Unternehmen gehören, die sich noch nicht der Homeoffice-Bewegung angeschlossen haben, warum nicht? Schon einmal pro Woche ist ein guter Anfang.

Seien Sie sich über Ihre Nachhaltigkeitspraktiken im Klaren

Wie auch immer Sie sich entscheiden, den Tag der Erde zu feiern, lassen Sie es Ihre Kunden wissen. Nachhaltigkeit ist ihnen wichtig – tatsächlich sind 84 % der Verbraucher eher geneigt, bei einer Marke zu kaufen, deren Werte mitihren eigenen übereinstimmen 2 – also teilen Sie Informationen über das Umweltethos Ihres Unternehmens auf Ihrer E-Commerce-Website und über Ihre Social-Media-Kanäle.

two women walking in garden

Aktivitäten zum Tag der Erde für die Arbeit

Suchen Sie nach Möglichkeiten für Sie und Ihre Kollegen, den Tag der Erde zu begehen? Diese Ideen für Büroveranstaltungen könnten Sie inspirieren...

  • Schalten Sie Lichter und Monitore aus, wenn sie nicht verwendet werden. Diese kleinen Veränderungen können einen großen Unterschied machen!
  • Reduzieren Sie Ihren Papierverbrauch. Muss dieses Dokument wirklich ausgedruckt werden? Wir leben in einem digitalen Zeitalter – nehmen Sie es an!
  • Recyceln, recyceln, recyceln. Und damit ist nicht nur Papier gemeint, sondern auch in der Büroküche können Sie Wertstofftonnen für Lebensmittel und Verpackungen einführen.
  • Versprechen Sie, Einwegplastik im Büro zu verbieten. Wiederverwendbare Wasserflaschen sind eine tolle Alternative.
  • Halten Sie einen Nachmittag zum Müllsammeln ab. Trommeln Sie ein paar Kollegen zusammen, schnappen Sie sich ein paar Müllsäcke und gehen Sie in den örtlichen Park.
  • Legen Sie einen Gemeinschaftsgarten im Büro an. Sie haben bestimmt einige Kollegen mit grünem Daumen, die Ihnen helfen können, die Dinge in Gang zu bringen.
  • Veranstalten Sie eine Team-Spendenaktion. Ein Kuchenverkauf, eine Tombola oder ein Quiz sind großartige Möglichkeiten, Geld für lokale Umweltzwecke zu sammeln – oder Sie können direkt an EarthDay.Org spenden.
  • Freiwilliger. Auf der Website zum Tag der Erde finden Sie lokale Aktivitäten, an denen Sie und Ihre Kollegen teilnehmen können, z. B. Aufräumaktionen in der Gemeinde.
  • Und zu guter Letzt... Gehen Sie raus und genießen Sie die Natur! Machen Sie einen Spaziergang und nehmen Sie wirklich wahr, was unser schöner Planet zu bieten hat! 
Image showing discover app on a mobile screen

Melden Sie sich für den Discover-Newsletter an

  • Fortnightly insights, tips and free assets
  • We never share your data
  • Shape a global audience for your business
  • Unsubscribe any time
Image showing discover app on a mobile screen

Was Sie am Tag der Erde posten sollten

Seien Sie echt

Es ist wichtig, dass alles, was Sie posten, authentisch ist – Unternehmen, die das ganze Jahr über nie über Nachhaltigkeit sprechen, aber dann am Tag der Erde einen großen Lärm machen, werden gefälscht erscheinen. Denken Sie stattdessen über die Umweltbereiche nach, die Ihrem Unternehmen wirklich wichtig sind und zu denen es beiträgt, und teilen Sie Ihre Ziele für die Zukunft mit.  

Tipps zum Thema Nachhaltigkeit teilen

Abhängig von Ihrem Unternehmen können Sie Ihren Kunden Tipps geben, wie sie Ihre Produkte nach Gebrauch upcyceln können. Wussten Sie zum Beispiel, dass übrig gebliebenes Kerzenwachs in Tannenzapfen gegossen werden kann, um Feuer anzuzünden? Setzen Sie Ihren (grünen) Denkhut auf und werden Sie kreativ!    

Binden Sie Ihre Kunden mit ein

Viele Ihrer Social-Media-Follower feiern vielleicht den Tag der Erde. Fragen Sie sie, wie sie teilnehmen, teilen Sie ihre Fotos erneut und bitten Sie um Feedback und Ideen, was Ihre Marke tun könnte, um umweltfreundlicher zu werden. Der Tag der Erde ist ein Community-Event, also nutzen Sie die Gelegenheit, Kundeneinblicke zu erhalten, die Ihrem Unternehmen helfen werden!

Ideen zum Tag der Erde für Unternehmen: FAQs

Wann ist der Tag der Erde 2023?

In diesem Jahr wird der Tag der Erde am 22. April gefeiert.

Was ist der Zweck des Earth Day?

Der Tag wird abgehalten, um Unterstützung für den Umweltschutz des Planeten zu sammeln und die Probleme hervorzuheben, die dies derzeit herausfordern. Die Menschen werden ermutigt, ihre Unterstützung durch Aktivitäten wie Aufräumaktionen in der Gemeinde, das Pflanzen von Bäumen und den Wechsel zu nachhaltiger Kleidung zu zeigen.    

In welchen Ländern wird der Tag der Erde gefeiert?

Über 193 Länder auf der ganzen Welt feiern mit. Der Organisator EarthDay.Org behauptet, es sei die "größte Umweltbewegung der Welt".   3

Seit wann gibt es den Tag der Erde?

Im Jahr 1969 schlug der amerikanische Friedensaktivist John McConnell die Idee vor, einen Tag zu Ehren des Planeten zu veranstalten. In den folgenden Jahrzehnten entwickelte sich die Veranstaltung zu einem weltweit gefeierten Ereignis, an dem sich Gemeinschaften auf der ganzen Welt beteiligten, um ihre eigenen Umweltverpflichtungen einzugehen.  

Sind Sie bereit, auf eine umweltfreundlichere Art der Geschäftstätigkeit umzusteigen? Informieren Sie sich hier über die branchenführenden nachhaltigen Logistiklösungen von DHL.