#VersandMitDhl

Erforderliche Versanddokumente

Share
facebook sharing button
twitter sharing button
linkedin sharing button
Smart Share Buttons Icon Share

Internationale Versanddokumente, die für den Export und Import erforderlich sind

DHL Express Frachtbrief – für alle Sendungen erforderlich

Ihr Frachtbrief enthält alle Informationen, die DHL Express wissen muss, um Ihre Sendung zu transportieren. Unsere Versandlösungen machen es Ihnen einfach, Ihre internationale Sendung vorzubereiten. Wenn Sie Ihren Frachtbrief online erstellen, haben Sie Einblick in fehlende oder unvollständige Informationen und werden direkt in der Anwendung darüber informiert. 

Um einen Frachtbrief zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Informationen

  1. Informationen des Empfängers
  2. Informationen des Versenders
  3. Vollständige Beschreibung der Sendung:
    • Warenbeschreibung
    • Stückzahl
  4. Details zur Sendung:
    • Gesamtzahl der Pakete in der Sendung
    • Gesamtgewicht (Summe) der Sendung
    • Abmessungen der Sendung
  5. Services:
    • Transit-Service
    • Optionale Dienstleistungen
    • Schutz des Sendungswerts
  6. Zahlungsinformationen:
    • DHL-Dienstleistungen
    • Zölle/Steuern im Bestimmungsort
  7. Informationen zu Sendungen, die keine Dokumente (zollpflichtig) enthalten:
    • Warenwert der versandten Artikel (muss mit dem auf der Handelsrechnung angegebenen Wert übereinstimmen)
    • HS-Code (Dies ist eine vorgegebene eindeutige Nummer für den Export)

Handelsrechnung – für zollpflichtige Sendungen

Die Handelsrechnung dient als Rechnung für die Waren vom Verkäufer an den Käufer und ist ein Beweis für die Transaktion. Diese wird für die Import- und Exportverzollung herangezogen. 

GUT ZU WISSEN

Sie können mühelos eine Handelsrechnung erstellen, wenn Sie Ihren elektronischen Frachtbrief mit dem DHL Express Versandtool erstellen.

Für eine Handelsrechnung sind folgende Angaben erforderlich:

  1. Ihr offizieller Firmenbriefkopf
  2. Vollständiger Name und Adresse des Absenders, einschließlich Postleitzahl
  3. Telefon-, Fax- oder Handynummer des Absenders und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  4. Vollständige Adressdaten des Empfängers der Sendung, einschließlich Telefon-, Fax- oder Mobiltelefonnummer
  5. Datum der Rechnung
  6. Nummer des Frachtbriefs
  7. DHL als Spediteur
  8. Rechnungsnummer des Versenders
  9. Referenz des Absenders
  10. Referenz des Empfängers
  11. Gesamtmenge für jeden Artikel
  12. Herkunftsland für jeden Artikel
  13. Vollständige Beschreibung der Waren
  14. Zollwarennummer für jeden Artikel
  15. Stückgewicht
  16. Einheitswert der einzelnen Artikel
  17. Zwischensumme der einzelnen Positionen
  18. Nettogewicht für diese Sendung
  19. Bruttogewicht der Sendung
  20. Gesamtzahl der Sendungsstücke
  21. Gesamtwert und Währung der Sendung
  22. Fracht- und Versicherungskosten
  23. Sonstige Kosten
  24. Währungscode
  25. Gesamtrechnungsbetrag
  26. Art des Exports (dauerhaft, temporär, Reparatur)
  27. Verkaufsbedingungen / Terms of Trade (Incoterms® 2010 Rules)
  28. Grund für den Export
  29. Zusätzliche Anmerkungen
  30. Vollständige Erklärung mit Ihrem Namen, Firmenbezeichnung
  31. Unterschrift
  32. Firmenstempel (falls erforderlich)

Bereiten Sie Zolldokumente schnell und genau mit der papierlosen Zollabfertigung vor. Sie müssen Ihre Dokumente nicht ausdrucken und auf Ihr Paket kleben!

Die papierlose Zollabfertigung ("paperless trade") ermöglicht es Ihnen, Dokumente elektronisch an den Zoll zu übermitteln – ohne sie ausdrucken und manuell an Sendungen anhängen zu müssen. Diese Funktion hilft Ihnen, kostspielige Verzögerungen zu vermeiden, die durch handschriftliche und falsch gelesene Zolldokumente verursacht werden.