#eCommerceTipps

Export nach Portugal: Ein Leitfaden zum wachsenden B2C-Markt

Alberto Lançós
Alberto Lançós
6 min read
Share
facebook sharing button
twitter sharing button
linkedin sharing button
Smart Share Buttons Icon Share
Dieser Artikel behandelt
Einblicke, die grenzüberschreitenden Verkäufern helfen, portugiesische Verbraucher anzulocken
Internationale Versandberatung für ein schnelles und reibungsloses Erlebnis
Zollbestimmungen für Portugal

Haben Sie über einen Versand nach Portugal nachgedacht? Der E-Commerce-Markt des Landes ist im Jahr 2020 um fast ein Drittel gewachsen – und er wächst weiter ... Mit den richtigen Marktkenntnissen, Zollkenntnissen und natürlich einem internationalen Versandpartner kann Ihr Unternehmen von dieser neuen Chance profitieren. Lesen Sie weiter, um einen umfassenden Leitfaden zu erhalten, der Ihrem Unternehmen beim Export nach Portugal hilft.

 

MARKTÜBERSICHT

graphic of DHL logistics activities

Eine wachsende E-Commerce-Chance

Der Umsatz im portugiesischen E-Commerce-Markt wird im Jahr 2024 voraussichtlich 4,7 Milliarden US-Dollar erreichen und im Jahr 2029 auf 7,6 Milliarden US-Dollar steigen(1).

graphic of shopping activities

Fast die Hälfte kauft online ein

49 %(2) der 10,2 Millionen Einwohner Portugals(3) sind E-Commerce-Nutzer. 39 % von ihnen kaufen mehr als einmal im Monat ein, während 22 % mehr als einmal pro Woche kaufen(4).

graphic of shopping activities

Mobiler Handel ist ein großes Geschäft

Portugiesische Online-Käufer kaufen gerne über ihr Smartphone; Der mobile Handel macht 36 % des gesamten E-Commerce-Umsatzes des Landes aus(5). Spezielle mobile Shopping-Apps erfreuen sich aufgrund ihres Komforts (im Vergleich zu Browsern) besonderer Beliebtheit.

Woher importiert Portugal am meisten?

Für internationale Verkäufer gibt es gute Nachrichten: Über 60 % der portugiesischen Verbraucher haben einen Kauf in einem anderen Land getätigt (6).

graphic image of statistics
Leading markets of origin of cross-border purchases in Portugal(7)

(By market share, 2022)

EXPORT NACH PORTUGAL: VERBRAUCHERTRENDS, DIE SIE KENNEN SOLLTEN

Wo kaufen Verbraucher in Portugal online ein?

Online-Marktplätze können ein hilfreicher Einstieg für grenzüberschreitend tätige Unternehmen sein, die zum ersten Mal in einem neuen Land verkaufen möchten.

 

Meistbesuchte Online-Marktplätze in Portugal (8)

– das führende Online-Ziel des Landes für Technologie, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik.

– Der chinesische Marktplatzriese verkauft alles und jeden, und viele seiner Händler versenden grenzüberschreitend.

– ein weiteres E-Commerce-Schwergewicht. Auf diesem Marktplatz können portugiesische Verbraucher bei Tausenden von Verkäufern auf der ganzen Welt einkaufen.

 

Was kaufen sie?

graphic image of statistics
Die beliebtesten E-Commerce-Kategorien in Portugal(9)

Wie bezahlen portugiesische Verbraucher ihre Online-Einkäufe am liebsten?

Denn E-Commerce-Käufer brechen ihren Einkaufswagen eher ab, wenn sie nicht mit ihrer bevorzugten Zahlungsmethode bezahlen können.

Beliebte Online-Zahlungsmethoden in Portugal (10)

graphic image of statistics

*Multibanco ist das beliebteste Interbankennetzwerk in Portugal. Grenzüberschreitende E-Commerce-Unternehmen, die diesen Service in ihre Online-Kassen integrieren, werden für portugiesische Verbraucher attraktiv sein.

Die digitale Geldbörse MB Way ist Teil des Multibanco-Systems und ermöglicht es Menschen, Online-Einkäufe einfach über eine spezielle App zu bezahlen. Die Nutzung hat in den letzten Jahren in ganz Portugal erheblich zugenommen und sollte daher auch von Händlern in Betracht gezogen werden.

 

Was sind die wichtigsten Anliegen und Vorlieben portugiesischer Verbraucher beim Online-Einkauf?

(Quelle: Statista Consumer Insights11)

graphic of social media activities

68 % recherchieren im Internet, bevor sie einen größeren Kauf tätigen

Nehmen Sie sich viel Zeit für die Entwicklung einer Social-Media-Strategie, um Ihre Marke optimal zu präsentieren.

graphic image of ratings

57 % finden Online-Kundenbewertungen „sehr hilfreich“

Platzieren Sie viele Kundenrezensionen auf Ihrer E-Commerce-Website, um Vertrauen bei Browsern aufzubauen.

graphic of shopping activities

30 % möchten einen Artikel sehen und anfassen, bevor sie ihn kaufen

Investieren Sie auf Ihren Produktseiten in Augmented-/Virtual-Reality-Tools, um Ihren Online-Kunden ein besseres Gefühl für das Produkt zu vermitteln.

graphic of DHL logistics activities

24 % gaben an, dass Expressversand Priorität hat

Mit DHL Express können Sie einen schnellen Versand nach Portugal garantieren!

 

Führende Einkaufstage in Portugal

graphic of shopping activities

Tragen Sie diese Termine unbedingt in Ihren Marketing- und Verkaufskalender ein, damit sich Ihr Unternehmen vorbereiten und Geld verdienen kann!

Vatertag, 19. März und Muttertag, der erste Sonntag im Mai

Die Menschen werden damit beschäftigt sein, Geschenke für ihre Eltern zu kaufen, was eine große Chance für E-Commerce-Unternehmen darstellt, einige Umsätze zu erzielen.

Valentinstag, 14. Februar

Der romantischste Tag des Jahres und eine sehr lukrative Zeit für Schokoladen-, Schmuck- und Blumengeschäfte!

Amazon Prime Day, Juli

Auf Amazon verkaufen? Dann ist dieser Tag wahrscheinlich bereits in Ihrem Kalender eingetragen. Bereiten Sie sich auf die Einführung großer Rabatte vor!

Black Friday/Cyber ​​Monday-Wochenende, November

Portugal beteiligt sich gemeinsam mit vielen anderen Ländern an diesem globalen Verkaufsboom. Der Wettbewerb ist hart, daher müssen Sie einige tolle Angebote anbieten, um portugiesische Verbraucher durch Ihre Online-Türen zu locken.

Weihnachtstag und Silvester, Dezember

Diese Daten werden in Portugal weithin gefeiert. Erwarten Sie im Laufe des Dezembers einen Anstieg des E-Commerce-Verkehrs – das Anbieten einer Expresszustellung wird Ihnen auch dabei helfen, Last-Minute-Käufer zu gewinnen!

 

VERSAND NACH PORTUGAL

Zollbestimmungen für Portugal: Erforderliche Dokumente

graphic image of taxes

Beim internationalen Versand sind in der Regel mehrere Dokumente erforderlich, damit Ihre Waren reibungslos vom Zoll abgefertigt werden und die Behörden feststellen können, welche Einfuhrsteuern und Zölle fällig sind:

  • Handelsrechnung
  • Frachtbrief
  • Luftfrachtbrief
  • Ursprungszeugnis
  • Export- und Importlizenzen
  • Packliste exportieren
  • Versicherungszertifikat               

Dieser spezielle Leitfaden geht detailliert auf jedes Dokument ein und enthält auch die Informationen, die Sie zum Ausfüllen benötigen.

Verbotene und eingeschränkte Waren

Nach umfassender Prüfung durch die operativen, rechtlichen und Risikomanagement-Teams ist der Versand mehrerer Waren durch DHL unter keinen Umständen gestattet. Dazu gehören Tiere, gefährliche oder brennbare Materialien und illegale Betäubungsmittel.

Nützliche Links

Ausführliche Informationen zu den Handelsabkommen mit Portugal finden Sie hier:

Internationale Handelsverwaltung – Portugal-Handelsländerführer: Portugal - Customs Regulations 

AICEP Portugiesische Handels- und Investitionsagentur: AICEP Portugal Global 

EU-Mehrwertsteuervorschriften und -sätze: VAT rules and rates: standard, special & reduced rates - Your Europe

Versandkosten

graphic of DHL logistics activities

Sofern sie nicht von der Steuer befreit sind, unterliegen alle importierten Handelswaren Zöllen und Steuern auf der Grundlage ihrer Zolltarifklassifizierung im Harmonisierten System (HS-Code). Im Allgemeinen ist es der eingetragene Importeur (d. h. entweder Ihr Unternehmen oder der von Ihnen gewählte Logistikdienstleister), der die Einfuhrzölle und -steuern zahlt.

Den richtigen HS-Code für Ihre Sendung können Sie ganz einfach über MyGTS (My Global Trade Services) von DHL finden – eine kostenlose, benutzerfreundliche Plattform, die Ihnen bei der Navigation in allen Aspekten des internationalen Versands hilft. Dazu gehört die Berechnung der Gesamtkosten für Waren in jedem Land – d. h. Ihrer Produktkosten, Zölle und Steuern sowie Frachtkosten –, sodass Sie Ihre Preisstrategie verbessern und Ihren Kunden Transparenz über die Versandkosten bieten können.

 

Die Expertentipps von DHL für den Versand nach Portugal

graphic of DHL logistics activities

  • Die direkte Lieferung an ihre Heimatadresse ist die beliebteste Versandart für portugiesische Verbraucher. Mit dem On-Demand-Lieferservice von DHL können sie ein Datum und eine Uhrzeit wählen, die zu ihnen passen, und das mit vollständiger Sendungsverfolgung.
  • Erwägen Sie den Versand Ihrer Waren zollfrei (DTP). Während die Zahlung von Zöllen und Steuern bei internationalen Sendungen in der Regel in der Verantwortung des Empfängers – also Ihres Kunden – liegt, bietet DHL Kontoinhabern einen DTP-Service an. Das bedeutet, dass DHL dem Versender (Ihrem Unternehmen) die Kosten in Rechnung stellt. Dies hat den Vorteil, dass der Endkunde keine unerwartete Steuerrechnung erhält, wenn sein Paket beim Zoll ankommt – was seiner Meinung über Ihre Marke schaden könnte.
  • Das Anbieten kostenloser Rücksendungen kann eine wirksame Möglichkeit sein, Vertrauen bei portugiesischen Verbrauchern aufzubauen, indem Sie den Glauben Ihres Unternehmens an die Qualität seiner Produkte und sein Engagement für die Kundenzufriedenheit unter Beweis stellen.

 

Häufig gestellte Fragen zum Portugal-Export

Besorgen Sie sich eine EORI-Nummer: Stellen Sie vor dem Export sicher, dass Sie über eine EORI-Nummer (Economic Operator Registration and Identification) verfügen. Diese eindeutige Kennung ist für Zollzwecke erforderlich.

Zollverfahren verstehen: Machen Sie sich mit Zollverfahren und Dokumentationsanforderungen vertraut. Dazu gehören Ausfuhrerklärungen, Rechnungen, Packlisten und Ursprungszeugnisse.

Prüfen Sie Zölle und Zölle: Informieren Sie sich über die geltenden Zölle und Zölle für Ihre spezifischen Waren. Da Portugal Teil der EU ist, müssen Sie die EU-Vorschriften einhalten.

Stellen Sie die Einhaltung von Vorschriften sicher: Beachten Sie produktspezifische Vorschriften (z. B. Kennzeichnung, Sicherheitsstandards) und stellen Sie sicher, dass Ihre Waren diese erfüllen.

Wählen Sie eine Versandart: Entscheiden Sie sich für die am besten geeignete Versandart (z. B. Straße, See, Luft) basierend auf Ihrem Produkttyp und Ihrer Dringlichkeit.

Arbeiten Sie mit einem Spediteur oder Frachtführer zusammen: Erwägen Sie die Beauftragung eines Spediteurs oder Frachtführers mit der Abwicklung von Logistik und Transport.

Kommunizieren Sie mit portugiesischen Importeuren: Stellen Sie eine Kommunikation mit potenziellen Importeuren in Portugal her, um deren Anforderungen und Vorlieben zu verstehen.

Handelsrechnung: Stellen Sie eine detaillierte Rechnung mit Informationen zu den Waren, ihrem Wert und den Verkaufsbedingungen bereit.

Frachtbrief oder Luftfrachtbrief: Diese Dokumente beweisen den Besitz und dienen als Versandnachweis.

Ursprungszeugnis: Besorgen Sie sich gegebenenfalls ein Ursprungszeugnis, um das Ursprungsland Ihrer Waren zu bestätigen.

Packliste: Fügen Sie eine Packliste mit detaillierten Angaben zum Inhalt jedes Pakets bei.

Exportlizenz (falls erforderlich): Für einige Waren ist möglicherweise eine Exportlizenz erforderlich. Überprüfen Sie, ob Ihre Produkte in diese Kategorie fallen.

Weitere spezifische Dokumente: Abhängig von der Art Ihrer Waren (z. B. Gefahrstoffe, verderbliche Waren) können zusätzliche Dokumente erforderlich sein.

Zollanmeldungen: Reichen Sie genaue Ausfuhranmeldungen über das National Export System (NES) ein oder beauftragen Sie einen Zollagenten.

 

Versandverfahren: Informieren Sie sich über die Versandverfahren, wenn Ihre Waren andere EU-Länder passieren, bevor sie Portugal erreichen.

Mehrwertsteuer und Zölle: Beachten Sie die Mehrwertsteuer (MwSt.) und Einfuhrzölle, die für Ihre Waren gelten.

Incoterms: Wählen Sie den passenden Incoterm (z. B. EXW, FOB, CIF), um die Verantwortlichkeiten zwischen Ihnen und dem Käufer zu definieren.

Denken Sie darüber nach, nach Portugal zu exportieren?

Hier sind Sie richtig! Wir wissen, dass die oben genannten Richtlinien etwas überwältigend erscheinen mögen, aber genau hier wird sich eine Partnerschaft mit DHL Express auszahlen. Als internationale Versandexperten unterstützen wir Sie bei allen Zollverfahren, damit es bei Ihrer Sendung nicht zu Verzögerungen kommt.

Beginnen Sie Ihre Reise hier